Rechte für die Natur weltweit?

Jan 19 2020
(0) Comments

Bild (Vulkan Taranki in Neuseeland) von Simon O’Brien auf Pixabay

Ein langer Weg, an dessen Anfang wir immer noch stehen.

In den USA, in Tamaqua Borough der Region Schuylkill, etwa auf halbem Weg zwischen Philadelphia und Pittsburgh im Herzen der Kohleregion Pennsylvanias gelegen, hat sich diese Idee bereits durchgesetzt. Im September 2006 hat der Bezirk als erste US-Gemeinde die gesetzlichen Rechte für die Natur anerkannt.

Hier ein Artikel auf Klimareporter, der die weltweite Entwicklung der Rechte für die Natur nachzeichnet.